"Der Anleger" Einzelkauf Digital

Ausgabe 03/18

Release date: 2/23/2018

Mit Dividenden zu mehr Vermögen + Keine Angst vor dem Crash, Lebensversicherung auf dem Prüfstand, Automobile Schätze, Phänomenale Renditen mit diesem Luxus-Konzern

Sparbuch, Tagesgeld, Festgeld – die Zinsen auf Spareinlagen lugen kaum über die Nulllinie heraus. Seit Jahren schon. Weiterhin beliebte, aber kaum mehr attraktive Anlageformen sind heute eine Todeszone für unser Geld. Dabei gibt es erlesene Alternativen, auch wenn man sich mitunter erst an den Gedanken gewöhnen muss, dass Sparen heute Anlegen heißt. Dabei muss es nicht gleich um alles oder nichts gehen. Eine auskömmliche Rendite und Sicherheit schließen sich nicht zwangsläufig aus. Die Rede ist von sogenannten Dividenden-Papieren. Dividenden sind am Ende nichts anderes als ein Zins auf das eingesetzte Kapital. In seiner neuen Ausgabe zeigt DER ANLEGER, wie man sich im Dividendendickicht zurechtfindet: Worauf muss man achten, wo lauern die größten Trophäen und wie greifen Anleger die größten Chancen ab, ohne das Risiko aus den Augen zu verlieren?

Weitere Themen im Heft

AKTIEN: War´s das jetzt?
Die Aktienmärkte erlitten Anfang Februar innerhalb kürzester Zeit heftige Verluste. Börsianer zeigten sich daraufhin überrascht und von den Verlusten schwer getroffen. Ein Hedgefonds indes setzt gerade jetzt Milliarden auf ein Ende des Bullenmarktes. Worauf müssen sich Anleger jetzt einstellen?
+ Interview mit Robert Halver, Leiter der Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank

ALTERSVORSORGE: Wie tot ist unsere Lebensversicherung?
Der Deutschen liebstes Sparprodukt leidet. Die andauernde Phase nie dagewesener Niedrigzinsen nagt nicht nur an den Renditen für die Verbraucher. Die Gesellschaften haben immer größere Schwierigkeiten, die garantierten Zinsen zu erwirtschaften. Manch einer erwartet gar einen Kollaps der ganzen Branche. Doch so schlimm wird es wohl nicht kommen. Neue Versicherungsprodukte sollen helfen.

BLOCKCHAIN: Löst das Lightning Network Bitcoins Wachstumsprobleme?
Bitcoin ist trotz eines turbulenten Jahresauftakts nach wie vor in aller Munde. Der Preis ist erst rasant gestiegen, dann fulminant eingebrochen, erholt sich nun wieder. Die wahren Probleme der Cyberwährung indes sind geblieben. Transaktionen nehmen viel Zeit in Anspruch, oder sind sehr kostspielig. Das Lightning Network soll dieses elementare Problem nun lösen. Autor Aaron Koenig erläutert das wie.

OLDTIMER: „Jugendträume erfüllen“
Wer mit dem Gedanken spielt einen Oldtimer zu kaufen, will sich oft einen Jugendtraum erfüllen. Frank Wilke und sein Team von Classic Car Analytics helfen dabei, diesen Traum wahr werden zu lassen, indem sie den Markt für alte Fahrzeuge analysieren und auswerten. DER ANLEGER sprach mit dem Experten über allgemeine Trends, die jüngsten Auktionsrekorde und Modelle, die noch nicht vollends abgehoben sind.

WISSEN: Mark Zuckerberg ist der Netzwerker
Alle Menschen sollen immer und überall vernetzt sein, um die Welt offener zu gestalten. Mark Zuckerberg hat eine Vision, die er – bei allem Reichtum – nicht aus den Augen verloren hat. Im Porträt zeigt DER ANLEGER, wie der Unternehmer mit Facebook einen Weltkonzern geschaffen hat.

Außerdem im neuen Heft: Wein – Erleben und genießen via Crowdfunding-Plattform, Historische Wertpapiere – Geld verdienen mit wertlosen Aktien, Curated Investing – nextmarkets will aus Anlegern bessere Börsianer machen, Luxus-Konzern – Kering bietet eine phänomenale Rendite

* Price depends on country of delivery and may vary.